Homematic IP

Homematic IP Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor Drehrad Smartphone-App


Artikelnummer 17734002297

* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mehr als 10 Stück verfügbar Nur noch ${ $store.getters.currentItemVariation.stock.net } Stück verfügbar

Homematic IP Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor Drehrad Smartphone-App


Der Wandthermostat übernimmt
Intelligente Steuerung der Raumtemperatur – intuitiv über das Drehrad oder per Smartphone-App.

Intelligente Steuerung
Individuelle Temperaturverläufe können einfach per App erstellt werden – mit bis zu 3 einstellbaren Heizprofilen und 13 Änderungen pro Tag. So erfolgt die Temperturregelung vollautomatisch und es wird nur geheizt, wenn Energie benötigt wird. Über das Drehrad kann die Tempertur präzise in 0,5°C-Schritten manuell eingestellt werden. Die Boost-Funktion ermöglicht ein schnelles Aufheizen des Raumes per Tastendruck.

Wohlfühltemperatur zu jeder Zeit
Die Steuerung der Raumtemperatur erfolgt nach den individuellen Bedürfnissen des Anwenders: direkt am Gerät per Stellrad, einfach per App, egal ob Zuhause oder unterwegs, oder ganz komfortabel per Sprachsteuerung (über Amazon Alexa oder Google Assistant).

Die Temperatur immer im Blick
Der Wandthermostat misst die Temperatur und Luftfeuchtigkeit und gibt diese Informationen stetig an die Heizkörperthermostate im Raum und an die Homematic IP App weiter. So können die Ist-Temperatur und die Luftfeuchte pro Raum jederzeit über die App eingesehen werden.

Einfach nachrüsten
Einfache Montage ohne Verkabelung dank Batteriebetrieb und Funkkommunikation. So kann der Thermostat frei im Raum platziert werden, um die Raumtemperatur an der richtigen Stelle zu messen. Auch konventionelle, elektrische Heizkörper können in Verbindung mit dem Wandthermostat und einem Schaltaktor für eine smarte und exakte Regelung einfach nachgerüstet werden.

Hohe flexibilität durch modulares Design
Durch das flexibel kombinierbare Design kann der Wandthermostat an nahezu jeder beliebigen Montageposition befestigt werden:

Teil des Smart-Home-System
Der Homematic IP Wandthermostat mit Luftfeuchtigkeitssensor ist Teil des Homematic IP Smart-Home-Systems und ermöglicht das direkte Steuern mehrerer Homematic IP Heizkörperthermostate in einem Raum. Zudem ist er systemunabhängig zur direkten Steuerung von Homematic IP Fußbodenheizungsaktoren einsetzbar. In diesem Zusammenhang wird weder ein Homematic IP Access Point, noch eine Zentrale CCU2/CCU3 für Installation und Bedienung benötigt. Dank der Funk-Kommunikation sind Wandthermostat und Fußbodenheizungsaktor direkt und ohne ein Verlegen von Kabeln miteinander verknüpfbar. Der Einsatz einer Homematic IP Fußbodenheizungssteuerung bietet damit im Vergleich zur herkömmlichen Fußbodenheizungssteuerung einen deutlich geringeren Installationsaufwand und gleichzeitig die Vorteile einer intelligenten Heizungssteuerung auf Raumebene. Der Wandthermostat mit den Abmessungen eines Lichtschalters ist ganz intuitiv per Drehrad bedienbar. Die in 0,5°C Schritten einstellbare Temperatur kann somit sehr genau festgelegt und im Anschluss automatisch an die Homematic IP Heizkörperthermostate oder Fußbodenheizungsaktoren übertragen werden. Kommen elektrische Heizgeräte zum Einsatz, sind diese über die Homematic IP Schaltsteckdose regelbar. Das integrierte, beleuchtete Display zeigt neben der Soll- und Ist-Temperatur auch die über den eingebauten Sensor ermittelte Luftfeuchtigkeit an. Bei Aktivierung des „Boost-Modus“ über einen kurzen Druck auf das Drehrad, werden alle Heizkörperventile über einen Zeitraum von 300 Sekunden zu 80 % geöffnet und so das schnelle Aufheizen des Raumes ermöglicht. Im Display des Wandthermostaten wird der Countdown bis zur Beendigung des Schnellaufheizprogramms angezeigt. Darüber hinaus unterstützt der Wandthermostat bis zu sechs einstellbare Profile mit individuellen Temperaturen, welche eine zeitgesteuerte Raumregelung ermöglichen. Hierbei können bis zu 6 Heiz- oder Kühlphasen mit 13 Schaltzeitpunkten pro Tag konfiguriert werden. Die Montage des Homematic IP Wandthermostaten geht leicht von der Hand. Dank der Stromversorgung mit zwei AAA-Batterien und der Funk-Kommunikation, kann der Wandthermostat frei im Raum platziert werden. Hierfür werden passende Schrauben und Dübel sowie ein Satz doppelseitiges Klebeband mitgeliefert. Soll der Wandthermostat auf einer bestehenden Unterputzdose platziert werden, stehen die passenden Montagelöcher im Halterahmen bereit. Auch eine Integration in Mehrfachrahmen anderer Hersteller ist möglich.


Eigenschaften

  • Klebe- oder Schraubmontage im mitgelieferten Wechselrahmen mit beiliegendem Montagematerial
  • Integration in bestehende  Schalterserien (mit 55er-Rahmenmaß) der gängigsten Hersteller
  • Montage auf einer freien Unterputzdose mit der dafür optimierten Montageplatte
  • Integration in den Homematic IP Tischaufsteller (HmIP-DS55) für eine längere Batterielebensdauer
  • Alternativ zum Batteriebetrieb kann der Wandthermostat auch über das Homematic IP Netzteil für Markenschalter(HmIP-BPS) mit 230 V versorgt werden


Technische Daten

  • Versorgungsspannung: 2x 1,5 V LR03/Micro/AAA
  • Stromaufnahme: 50 mA max.
  • Batterielebensdauer: 2 Jahre (typ.)
  • Schutzart: IP20
  • Umgebungstemperatur: 0 bis 35 °C
  • Abmessungen ohne Rahmen (B x H x T): 55 x 55 x 23,5 mm
  • Abmessungen mit Rahmen (B x H x T): 86 x 86 x 25 mm
  • Gewicht: 100 g (inkl. Batterien)
  • Typ. Funk-Freifeldreichweite: 250 m
  • Funkfrequenz: 868,3 MHz/869,525 MHz
  • Artikelbezeichnung: HMIP-WTH-2
  • EAN Code: 4047976431595
  • Maße inkl. Verpackung: 122 x 112 x 48 mm
  • Gewicht inkl. Verpackung: 205,9 g